business

Maschinen und Me­tho­den ma­chen kein Un­ter­neh­men aus, son­dern Menschen.
Die Industrie 4.0 zwingt uns auf al­len Ebe­nen zur Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer so­zia­len Kom­pe­ten­zen. Wir be­glei­ten diesen Weg!

personalities@work

business unusual
# motivating # co-working # changing # leading # progressing # growing # empowering # adapting

personalities@work dient Füh­rungs­kräften und Team­mit­glie­dern gleichermaßen.

Der Fokus liegt auf Leader­ship, Ver­zer­rung meta­kog­ni­ti­ver Ur­tei­le un­se­res Ge­hirns und den neu­en Verhal­tens­stra­te­gien des Enneagramms.

Ziel ist die Ent­wick­lung auf­ga­ben­be­ding­ter Fä­hig­kei­ten (z.B. Füh­rung, Ko­ope­rat­ion etc.) durch optimierte so­zia­le Kompetenzen.

Über das personalities@work – Programm

Wandel und Ver­än­de­rung prä­gen un­se­re Zeit. Tech­no­lo­gie und Glo­ba­li­sie­rung ver­än­dern un­se­re Ar­beits­plät­ze und for­dern von Füh­rungs­kräf­ten und ih­ren Teams ein be­son­de­res Maß an Fä­hig­kei­ten und Fertigkeiten.

Wir be­glei­ten un­se­re Kun­den bei der Ent­wick­lung der er­for­der­li­chen Kom­pe­ten­zen, wie z.B. Team­fä­hig­keit, Emo­tio­na­le In­tel­li­genz, Fle­xi­bi­li­tät & Agi­li­tät, Selbst­er­kennt­nis und Be­zie­hungs­management etc.

In un­se­ren mo­du­lar auf­ge­bau­ten Work­shops ana­ly­sie­ren und er­ar­bei­ten wir, wie wir die er­for­der­li­chen so­zia­len Kom­pe­ten­zen kla­rer, ef­fek­ti­ver und souve­rä­ner im Ar­beits­all­tag zum Tra­gen bringen.